Walldienerhaus

Mehrfamilienhaus Albin-Köbis-Straße Markgrafenheide

Im Bereich der Kasernenanlage Markgrafenheide, welche zunächst als Unterkunft für die Fliegerschule in Hohe Düne und danach den Soldaten diente, wird ein Neubau mit 22 Wohnungen incl. Stellplatzanlage, Fahrradgarage und einem Spielplatz geplant.

Bei dem Neubau soll die alte Kasernenstruktur erhalten bleiben.

Das Gebäude erhält 2-3 Raum-Wohnungen mit 50, 65 und 90 m². Alle Wohnungen erhalten einen Freisitz in Form von Balkon, Loggia oder Dachterrasse. Geplant wurde ein Massivbau mit Walmdach. Die Gestaltung der Fassade mit einer Klinkerverkleidung nimmt auf den Bestandsbau Bezug. Die Putzfassade macht in dem Bezug die Erweiterung bzw. Vergrößerung zum Bestand sichtbar. Es wurden sechs barrierefreie Wohnungen geplant.


Mehrfamilienhaus | Albin-Köbis-Straße 8 | 18146 Markgrafenheide

WIRO GmbH

Planung: Dipl.-Ing. Architekt Diana Albert, M.A. Architekt Anja Bartels

Leistungsphase: 2 - 4

Bearbeitung: 03│17 - laufend