Walldienerhaus

Historisches Rathaus der Hansestadt Rostock

Mit seinen zwischen 1270 und 1290 errichteten Hauptgebäuden, zählt das Rostocker Rathaus zu den ältesten Profanbauten der Stadt.

Seit seiner Entstehung erfuhr das Haus fortlaufend eine Reihe an Um- und Ausbauten mit gotischen und später barocken Einflüssen. Seit 1994 begleiten wir in Planung und Ausführung die umfangreiche Sanierung des Rathauses, welche bis heute in mehreren Bauabschnitten andauert.

Neben der Sanierung der gotischen Hochwand und des barocken Laubenvorbaus wurde die mittelalterliche Rathaushalle wieder erlebbar gemacht. Hier wurden Einbauten aus jüngster Vergangenheit entfernt und der ursprüngliche Hallencharakter wieder hergestellt. Nach behutsamer Sanierung und Restauration, wurden alle neuen funktionalen Einbauten in Form und Material bewusst reduziert, schlicht und zeitlos gehalten. Immer dort, wo Neu und Alt zusammenstoßen kommt es zu reizvollen Dialogen. 

Mit der Sanierung und dem Ausbau des 'Neuen Hauses', welches im 15. Jahrhundert als Festhaus gebaut wurde, entstand eine barrierefreie Erschließung des gesamten Rathauskomplexes über alle Etagen. Dachstuhl und Holzbalkendecken mit bauzeitlichen Bemalungen wurden saniert und restauriert. 

Auch der Bürgerschafts- und der im barocken Stil errichtete Festsaal wurden repräsentativ wieder hergerichtet. 

1906 wurde der Rathauskomplex, durch das Stadthaus Hinter dem Rathaus 4 und 5, erweitert und mit einem Übergang verbunden. Im Zuge von Sanierungsmaßnahmen wurden 2016 nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten neue Büroräume geschaffen und vorhandene modernisiert. Durch Trockenlegung des Kellers konnten neue Archivräume eingerichtet werden. 

2017 übernahm ALBERT UND BAIER die Planung und Baubetreuung der Instandsetzungs- und Renovierungsarbeiten in den Innenräumen.

Ebenfalls zum Rathaus gehören, die angrenzenden giebelständigen Gebäude Neuer Markt 1A und das Eckgebäude Große Wasserstraße 19. Die Sanierung und den Umbau dieser Gebäude konnten wir 2012 erfolgreich abschließen. Nähere Erläuterung hierzu finden sie unter Rathaus Rostock.


| Neuer Markt 1 | 18055 Rostock

Hochbauamt Rostock

Planung und Bauüberwachung: Dipl.-Ing. Architektin Diana Albert, Dipl. Architektin Kerstin Beyer, Dipl.-Ing. Architekt Andreas Baier, Dipl.-Ing.(FH) Astrid Dibbert, Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektin Christian Albert

Leistungsphase: 1-8

Bearbeitung: 1994 – 2013, 2016-2018 (in mehreren Bauabschnitten)